Ab 85 Jahren HDL-Cholesterin wichtiger?

  • k -- Weverling-Rijnsburger AW, Jonkers IJ, van Exel E et al. High-density vs lowdensity lipoprotein cholesterol as the risk factor for coronary artery disease and stroke in old age. Arch Intern Med 2003 (14. Juli); 163: 1549-54 [Link]
  • infomed screen Jahrgang 7 (2003) , Nummer 10
    Datum der Ausgabe: Oktober 2003

In dieser niederländischen Studie wurden 599 Personen ab ihrem 85. Geburtstag beobachtet. Innerhalb von 4 Jahren starben 25%. Wie schon in anderen Studien bei sehr alten Menschen war ein hohes Gesamtcholesterin (über 6,8 mmol/l) nicht mit einem höheren, sondern einem niedrigeren Sterberisiko verknüpft. Für die LDL-Cholesterinwerte konnte keine Korrelation für die kardiovaskuläre Mortalität gefunden werden.

Eine signifikante Assoziation fand sich hingegen für die HDLWerte. Bei niedrigen Werten (bis 1 mmol/l) war das Risiko, an einer koronaren Herzkrankheit zu sterben, doppelt so hoch wie bei hohen Werten (über 1,5 mmol/l). Das Risiko, an einem Schlaganfall zu sterben, war sogar 2,6fach erhöht.

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 7 -- No. 10
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Ab 85 Jahren HDL-Cholesterin wichtiger? (Oktober 2003)