Aktualitäten bei infomed.ch

Klicken Sie auf die Aktualitäten, um die Details zu sehen
Mit den heute vor Verfügung stehenden antiviralen Medikamenten ist es möglich, nach oder auch vor einer möglichen Exposition eine Erkrankung mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) zu verhindern. Der vorliegende Text erläutert das Wichtigste für die HIV-Postexpositions-Prophylaxe (PEP) und die HIV- Präexpositions-Prophylaxe (PrEP).

Zum Artikel
In der neuesten pharma-kritik-Nummer werden vier neue Medikamente besprochen:

Semaglutid oral (Rybelsus®) - ein GLP-1-Rezeptoragonist, der nicht injiziert werden muss.

Esketamin (Spravato®) - das S-Enantiomer von Ketamin als Antidepressivum.

Opicapon (Ongentys®) - ein COMT-Hemmer, der die Wirksamkeit von Levodopa verlängert. 

Ceftazidim/Avibactam (Zavicefta®) - ein Spital-Antibiotikum zur Behandlung komplizierter gram-negativer Infektionen. 
Durch redundante klinische Studien kommt es nicht nur zur Verschwendung von Ressourcen, sondern auch zu schweren Schäden bei den Teilnehmenden.

Zum Artikel
Die Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion werden in der Laienpresse seit längerer Zeit diskutiert, fanden aber erst spät Eingang in die medizinische Literatur. 

Zum Artikel
Unseren Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" gibt es als Buch oder in digitaler Form (auch als App).

Jetzt kaufen!

pharma-kritik

Kurze, kritische und konzise Texte über Medikamente und ihre Anwendung

Hier finden Sie die Titel der neuesten Artikel:

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen

Basiswissen zur aktuellen medizinischen Evidenz

Wichtige Studien aus führenden medizinischen Fachzeitschriften, in kurzen Zusammenfassungen vorgestellt und kommentiert.

infomed-screen abonnieren

News

Bad Drug News und Telegramme

Frei zugängliche, aktuelle Informationen.

Mehr News