Luftverschmutzung: es gibt keine «unschädlichen» Grenzwerte

  • k -- 1 Bennett JE, Tamura-Wicks H, Parks RM et al. Particulate matter air pollution and national and county life expectancy loss in the USA: A spatiotemporal analysis. PLoS Med. 2019 Jul 23;16:e1002856 [Link]
  • Zusammengefasst von: Markus Häusermann
  • Kommentiert von: Nino Künzli
  • infomed screen Jahrgang 23 (2019) , Nummer 6
    Datum der Ausgabe: Dezember 2019
k 2 Liu C, Chen R, Sera F et al. Ambient particulate air pollution and daily mortality in 652 cities. N Engl J Med. 2019 Aug 22;381:705-15 k 3 Wang M,  Aaron CP, Madrigano J et al. Association between long-term exposure to ambient air pollution and change in quantitatively assessed emphysema and lung function. JAMA. 2019 Aug 13;322:546-6 Warum diese Studien? Die Auswirkungen der heute bei uns relativ geringen Luft­verschmutzung auf die Gesundheit sind

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

infomed-screen 23 -- No. 6
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Luftverschmutzung: es gibt keine «unschädlichen» Grenzwerte (Dezember 2019)