Infomed Online: eine Gebrauchsanweisung in 12 Punkten

Hinweis

Seit einigen Wochen ist unsere Website neu gestaltet und bietet jetzt mehr Informationen und eine bessere Navigation denn je. Abonnentinnen und Abonnenten von pharma-kritik profitieren am meisten, da ihnen die Volltexte unserer Zeitschrift von 1995 an bis in den aktuellen Jahrgang hinein zur Verfügung stehen. Anhand einer Reihe von Beispielen möchte ich hier die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten illustrieren. Bitte beachten Sie, dass die Angaben, die sich im folgenden Text auf unsere Navigation beziehen, immer in Anführungszeichen und in Kleinbuchstaben angegeben werden (Beispiel: «ressourcen»). Noch ein technisches Detail: unsere Navigation beruht auf Javascript; wenn Sie in Ihrem Browser die Navigationsflächen nicht sehen sollten, so müssten Sie in den Browser-Einstellungen die Javascript-Funktion aktivieren.

Passwort-Bestellung

Ist es möglich, dass Sie zu den über 70% von Abonnentinnen und Abonnenten gehören, die bisher kein Passwort für den pharma-kritik-Internetzugang haben? Schon seit 1995 stellen wir den gesamten Text unserer Zeitschrift im Internet zur Verfügung. Frühere Jahrgänge (bis 1999) sind heute allgemein gratis zugänglich; die neueren Jahrgänge sind denjenigen vorbehalten, die mit ihrer Abonnementszahlung eine pharma-kritik überhaupt möglich machen. Zu einem Passwort kommt man übrigens sehr einfach: Sie wählen «pharma-kritik» – «pharma-kritik passwort bestellung» und geben dann Ihren Namen, Ihre Abonummer und Ihre e-mail-Adresse an. Ein Passwort wird Ihnen umgehend zugestellt.
Leider sind in den letzten Monaten allerlei Missbräuche vorgekommen, weshalb wir jetzt den für die Abonnentinnen und Abonnenten frei verfügbaren Volltext erst mit einer gewissen Verzögerung ins Internet bringen (auf der Homepage als «Neu im Web» bezeichnet). Die neueste als Print erhältliche Nummer lässt sich jeweils für ein paar Wochen über das Internet nur kaufen. Man findet die Themen jeweils auf der Homepage oder via «pharma-kritik» – «aktueller pharma-kritik jahrgang»

Suche in pharma-kritik

Wenn ich nach einem Thema – beispielsweise Vorhofflimmern – nicht auf unserer ganzen Website suchen will, kann ich innerhalb des pharma-kritik-Teils (d.h. im Archiv oder im aktuellen Jahrgang) eine Suchfläche wählen, mit der die Suche auf die pharma-kritik-Texte beschränkt bleibt. Differenzierte Suchmöglichkeiten offeriert im übrigen auch die «erweitere infomed suche», die man via «ressourcen» erreicht. Aus unserer Website heraus kann man auch direkt in Medline suchen. Der entsprechende Weg: «ressourcen» – «medline suche» (dabei muss man allerdings Suchwörter in englischer Sprache eingeben).

Talkforum

In unserer Printausgabe fehlt der Platz, um Leserinnen- und Lesermeinungen abdrucken zu können. Im Internet steht dieser Platz ohne weiteres zur Verfügung. Sie sind eingeladen, dies auch zu nutzen. Hier handelt es sich um eines der verschiedenen Zusatzangebote, die unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten sind. Es ist ganz einfach: Sie wählen «pharma-kritik» – «talkforum» (oder Sie klicken auf den Talkforum-Link, der sich auf der Homepage findet), geben Ihr Passwort ein und schon steht Ihnen ein echtes Forum zur Verfügung, auf dem Sie z.B. eine abweichende Meinung kundtun, etwas illustrieren oder etwas fragen können.

Zytochrome

Einer Ihrer Patienten wird wegen einer Schizophrenie seit längerer Zeit mit Thioridazin (Melleril®, 200 mg/Tag) behandelt und hat unter dieser Behandlung ein QTc-Intervall von 400 msec. Nun soll er wegen einer hartnäckigen Nagelmykose ein Antimykotikum erhalten: eignet sich Terbinafin (Lamisil®) dazu? Wenn Sie über ein pharma-kritik-Passwort verfügen, können Sie via «free drug info» – «zytochrome und interaktionen» in unserer Zytochrom-Tabelle feststellen, dass Thioridazin von CYP1A2, CYP2C19 und CYP2D6 metabolisiert wird. Terbinafin hemmt jedoch CYP2D6, weshalb die Thioriazinspiegel ansteigen und das QTc-Intervall länger werden könnte. Die Verabreichung von Terbinafin könnte also zu lebensbedrohlichen Torsades de pointes führen.

Fulltext-Mailings

Was kann dafür verantwortlich sein, dass Kinder nachtwandeln? Dieser Frage ist ein Text nachgegangen, zu dem wir in unserem letzten Fulltext-Mailing die Adresse vermittelt haben. Jede zweite Woche stellen wir ein gutes Dutzend Internetadressen zusammen, die den kostenlosen Zugang zu vollständigen medizinischen Texten (in englischer Sprache) ermöglichen. Auch dies ist ein Gratis-Zusatzangebot, das den Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten ist. Sie erhalten es bei der Online-Anmeldung; wenn Sie sich erst später für die Fulltext-Liste anmelden wollen, bitten wir Sie, dies, zusammen mit Ihrer Abonummer, unserem Sekretariat (sekretariat@infomed.ch) mitzuteilen. Sie erhalten dann die Fulltext-Listen regelmässig per e-mail.

infomed-screen

Gibt es relevante Studien zum Nutzen der Mammographien aus den letzten Jahren? Warum nicht in Infomed Online die Suchfunktion verwenden? So findet man fast 20 Dokumente, ein Teil davon Studien-Zusammenfassungen aus infomed-screen. Seit der Neugestaltung unserer Site stehen jetzt nämlich auch die Texte aus infomed-screen (vorläufig bis zum Jahrjang 2000) gratis allgemein zur Verfügung. Zusammenfassungen oder «Telegramme» von gegen 1000 Studien sind abrufbar – eine sehr zuverlässige Quelle medizinischer Evidenz, besonders da alle Texte mit Links zu den Original-Abstracts in Medline versehen sind. (Noch besser suchen, nämlich selektiv in infomed-screen, lässt sich mit der Suchfunktion, die sich direkt neben den infomed-screen-Titeln findet. Der Weg dazu: «infomed-screen» – «aktueller infomed-screen jahrgang» – «suche in infomed-screen».) Für pharma-kritik-Fans, die bisher infomed-screen nicht kennen, ist dies eine ausgezeichnete Möglichkeit, unsere zweite Zeitschrift kennenzulernen. Wenn Sie infomed-screen nicht gleich abonnieren möchten, aber z.B. eine Einzelnummer aus dem laufenden Jahrgang bestellen wollen, so lässt sich dies problemlos via Internet bewerkstelligen: «infomed-screen» – «aktueller infomed-screen jahrgang» – «pdf kaufen» oder «Printnummer bestellen».

Internet Corner

Alle Internet-Tipps, die wir in infomed-screen bisher veröffentlicht haben, sind auf unserer Site gratis abrufbar. Wenn Sie z.B. nach einem Programm suchen, das Ihnen die Herstellung von «Portable Document Files» (PDF) erlaubt, können Sie die Suchfunktion der Site verwenden oder via «infomed-screen» –«internet corner» in das Verzeichnis dieser Texte gelangen und finden dann dort Erläuterungen zum Thema «PDF-Dateien selbst herstellen». Wenn Sie einen solchen Text mit Internetinformationen ansehen, achten Sie auf das Datum – die Hyperlinks in den älteren Texten funktionieren oft nicht mehr!

Epicorner

Sie haben in einem Studienbericht den Begriff «Odds Ratio» gelesen und möchten sich vergewissern, was darunter zu verstehen ist. Mittels der Suchfunktion, die Sie auf allen neu gestalteten Infomed-Seiten oben rechts finden, führt Sie der Begriff «Odds Ratio» zu einer kurzen Erläuterung aus infomed-screen, mit einem Link zu weiteren Informationen. Diesen Text könnten Sie auch über «infomed-screen» - «begriffe der epidemiologie» finden, indem Sie in den alphabetisch geordneten Texten nach «Odds Ratio» fahnden.

Bad Drug News

Nefazodon (Nefadar®) soll vom Markt verschwinden? Weshalb? Unter der Rubrik «bad drug news» (via «free drug info» oder den Link auf der Homepage) finden sich aktuelle Meldungen zu Nebenwirkungen und anderen Arzneimittelproblemen. Diese Kurzmitteilungen enthalten jeweils Links zu relevanten Websites oder zu pharma-kritik-Nummern.

Arzneimittelinfo im Internet

In pharma-kritik haben wir schon wiederholt Listen von guten Internet-Quellen zur Arzneimittelinformation publiziert. Um die Webadressen aktuell zu halten, haben wir dieses Kapitel jetzt in eine redigierbare Linkdatenbank integriert. Sie finden es via «free drug info» - «arzneimittelinfo im internet». Hier haben wir z.B. unter der Rubrik «Besondere Personengruppen und Krankheiten» erstklassige Websites zu Antibiotika oder zur Krebsbehandlung zusammengestellt. Die Adressen in der Arzneimittelinfo-Datenbank wurden im Dezember 2002 vollständig überarbeitet und werden auch in Zukunft regelmässig auf ihre Funktionalität überprüft.

Linkdatenbank

Sie haben eine medizinische Zeitschrift abonniert und möchten wissen, ob Sie diese Zeitschrift auch im Internet lesen können. Dazu wählen Sie «ressourcen» - «infomed link datenbank» - «fachzeitschriften», was Sie in ein alphabetisches Verzeichnis führt, in welchem Sie die Webadressen von zahlreichen Zeitschriften finden. Wir nehmen übrigens sehr gerne Vorschläge entgegen für weitere Webadressen, die in die eine oder andere unserer Linklisten passen.

Arosa

Sie waren vor ein paar Jahren am Aroser Fortbildungskurs für Allgemeinmedizin und erinnern sich, dabei einen Vortrag über Chirurgie bei Adipositas gehört zu haben. Um nochmals das Wichtigste davon abzurufen, schreiben Sie am einfachsten die drei Wörter «Arosa Adipositas Chirurgie» in die Suchfläche, die Sie auf unseren neu gestalteten Seiten oben rechts finden. Nach einem Klick auf «Suche» werden Ihnen verschiedene Seiten zu Ihren Stichwörtern angeboten – so finden Sie die Kernaussagen des Vortrags von Prof. Leutenegger auf 14 «Abstract-Seiten». Ohne Anwendung der Suchfunktion könnten Sie auch via «ressourcen» - «aroser fortbildungskurs» - «arosa 1999» zum gleichen Vortrag gelangen.

Damit ist jedoch noch nicht alles aufgezählt, was Sie an unserer Adresse finden – am besten entdecken Sie es selbst. Mit unserer neuen Website möchten wir in erster Linie unseren Abonnentinnen und Abonnenten mehr bieten. Wir sind für Anregungen und Fragen sehr dankbar; bitte zögern Sie nicht, uns auch mitzuteilen, wenn es etwas nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Ihr Feedback wird zu weiteren Verbesserungen unserer Site führen. Vielleicht gefällt Ihnen das «Bild des Monats» auf der Homepage nicht – sagen Sie es uns. Vielleicht gefällt Ihnen das Bild aber – wir nehmen gerne Fotos in digitalem Format zur Veröffentlichung entgegen.

Standpunkte und Meinungen

  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
Infomed Online: eine Gebrauchsanweisung in 12 Punkten (18. Januar 2003)
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
pharma-kritik, 24/No. 13
PK63

Infomed Online: eine Gebrauchsanweisung in 12 Punkten